Koronale Herzkrankheit

Antworten
Sonnenblume
Beiträge: 1
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 21:56

Koronale Herzkrankheit

Beitrag von Sonnenblume » Mo 17. Jul 2017, 22:09

Seit Beginn des Jahres lebe ich mit der Diagnose koronale Herzkrankheit. Da ich die üblichen schulmedizinischen Medikamente verweigere, versuche ich mit SangoVita, Bentonit, Chlorella und hexagonalem Wasser den Körper wieder in eine normale Balance zu bringen. Doch das reicht nicht, da die Beschwerden (Angina Pectoris) nicht nachhaltig verschwinden wollen. Hat jemand eine Idee, was ich neben Ausdauersport und mediteraner Ernährung noch machen kann?

Benutzeravatar
mildensteiner
Beiträge: 10
Registriert: Sa 1. Apr 2017, 15:07
Wohnort: Dresden

Re: Koronale Herzkrankheit

Beitrag von mildensteiner » Di 18. Jul 2017, 21:34

Hallo Sonnenblume,
all zu viel kann ich dir leider nicht sagen, mir fällt da nur das Stichwort "Strophanthin" ein. Vielleicht solltest du dich in dieser Richtung mal informieren. Ich habe jetzt nur einen Link:
http://www.strophanthin.org/?page_id=11
...weiß aber, da gibt es auch Bücher drüber.
Gute Besserung :)
Liebe Grüße, euer
mildensteiner

Antworten

Zurück zu „Gefäßerkrankungen und Durchblutungsstörungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast