Mineralgel auf Kopfhaut

Antworten
Vroni
Beiträge: 5
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 09:30

Mineralgel auf Kopfhaut

Beitrag von Vroni » Mi 18. Apr 2018, 10:59

Hallo zusammen!
Diese Idee klingt vielleicht zunächst komisch, hat sich bei mir jedoch bewährt.
Gerade zur Winterzeit oder bei starken Temperaturumschwüngen habe ich dann und wann Probleme mit meiner Kopfhaut.
(Kribbeln, schnelles Fetten).
Da ich gelesen habe, dass das Gel auch bei Haarausfall und Hautproblemen hilft, dachte ich, es sei ein Versuch wert.
Ich massiere einfach ein wenig Mineralgel in die Kopfhaut ein und lasse es einwirken.
Selbst eine Haarwäsche ist nach dem Trocknen nicht zwingend notwendig. :)

Grüße
Vroni

Antworten

Zurück zu „Basisches Mineralgel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast