Suche Zusammenarbeit verschiedener Ärzte/Therapeuten

Antworten
melanie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 14:58

Suche Zusammenarbeit verschiedener Ärzte/Therapeuten

Beitrag von melanie » Di 25. Dez 2018, 13:39

Hallo ihr Lieben,
ich bin Melanie, 36 J., Physiotherapeutin und auf der Suche nach Menschen in Berlin-Neukoelln und Umgebung, mit denen ich mich zu Fragen rund um die Gesundheit/Therapie besser austauschen kann. Zur Zeit arbeite ich in 2 verschiedenen Praxen, angestellt und freiberuflich. Meine Arbeit macht mir grossen Spass und erfüllt mich sehr. Zum anderen bin ich aber auch sehr häufig frustriert, natürlich, weil zum Einen die Rahmenbedingungen in der Physiotherapie schlecht sind und zum Anderen die Patient_innen von der Schulmedizin häufig so schlecht beraten und versorgt sind. In sehr, sehr vielen Fällen nehmen Patient_innen das Allheilmittel Ibuprofen und 1000 andere, zum Teil gesundheitsschädliche und unsinnige Medikamente, über Jahre hinweg ein, ohne dass jemand versucht die Ursache für ihr Leiden herauszufinden.
Ein Beispiel für eins der häufigsten Symptome meiner Patient_innen sind z.B. Krämpfe in den Beinen. Die Beschwerden werden flächendeckend von Aerzt_innen ignoriert und bagatellisiert, oder zu künstlichen und minderwertigen Nahrungsergaenzungsmitteln aus Drogerie und Apotheke geraten. Einen Muskel zu bearbeiten, der an Tonusdysregulation durch Mangelerscheinungen leidet, ist natürlich eine frustrierende Sache für mich als Therapeutin und so habe ich angefangen mich selber schlau zu machen und berate mehr und mehr und teile meine eigenen Erfahrungen, denn auch ich hatte viele Symptome, die ich erfolgreich durch Beseitigung von Mangelerscheinung bekämpft habe!
Ich suche nun v.a. Aerzt_innen, die Interesse am Austausch über Patient_Innen haben und Offenheit bezüglich Therapien durch Beseitigung von Mangelerscheinungen wie Magnesium, Vit D, Vit C und Entgiftungen mit Zeolith, OPC etc. befürworten.
Denn ich habe echt nicht mehr den Nerv, mir von den Patient_Innen anzuhören, dass der Arzt/die Ärztin gesagt hat: "es ist alles in Ordnung und die Krämpfe sind nicht so schlimm, ihr Blut ist völlig in Ordnung..."
Das ist so ineffektives Arbeiten und belastet die Krankenkassengelder nur unnötig, dass Patient_Innen 1000 Fachaerzt_Innen, MRTs, Medikamente durchlaufen und am Ende zu chronischen Schmerzpatient_Innen werden, wenn sie doch einfach nur unter starkem VitD und Magnesiummangel etc. leiden.

Ich suche in Berlin-Neukoelln und Umgebung Aerzt_Innen/Therapeut_Innen für eine verbesserte Zusammenarbeit.
Auch gerne, um eine Gemeinschaftspraxis/Gesundheitszentrum mit integriertem Fitnesscenter/Gesundheitsberatung eines Tages zu eröffnen.
Ich bilde mich zur Fachberaterin für hollistische Gesundheit über die akn (Akademie der Naturheilkunde) jetzt fort und werde also in Zukunft zu den Themen Ernährung, Entgiftung neben der Physiotherapie beraten.
Ich freue mich über Tipps, Austausch und neue Verbindungen!

Liebe Grüße

Melanie

Antworten

Zurück zu „PLZ 0-1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste